Vorgaben durch die Eindämmungsverordnung der Stadt Hamburg (ab 28.07.2021)

Trainingsbetrieb


Entsprechend der Rechtsverordnung, welche am 28.07.2021 in Kraft getreten ist, gelten für unsere Mannschaftstrainings der Fußballabteilung folgende Rahmenbedingungen (FAQs Sportamt Hamburg):

13 Jahre und jünger: Trainingsbetrieb mit unbegrenzter Teilnehmerzahl
14 und älter (einschließlich U14 und Erwachsene): Trainingsbetrieb mit unbegrenzter Teilnehmerzahl

Grundsätzlich gilt:
– Ein Verweilen auf unseren Sportanlagen vor dem Training/über das Training hinaus ist nicht erwünscht!
– Eltern werden gebeten, ihre Kinder nur hinzubringen und abzuholen.
– ZuschauerInnen sind erlaubt: 50 pro Spielfeld am Furtweg und 100 am Redingskamp.

– Bei sich auf der Anlage aufhaltenden Personen gilt die Maskenpflicht, wenn das Abstandsgebot nicht eingehalten werden kann.
– Sich auf der Anlage befindlichen Personen haben sich über die Luca-App zu registrieren.
– Die Kontaktnachverfolgung in Susi’s Sportcafé ist separat zu betrachten.
– Kontaktdaten aller anwesenden SportlerInnen werden über Teilnehmerlisten erfasst und 4 Wochen zur Kontaktnachverfolgung aufbewahrt (anschließende Vernichtung).



Spielbetrieb auf unseren Anlagen










gez. vom Corona-Beauftragten der Fußballabteilung